allen zweiflern zum trotz…

By leon | August, 19, 2009 | 20 comments

…bin ich mit dem bus nach lhasa gekommen und zwar dermaßen stilvoll!!!

img_9089-600-x-400

diesem foto vor dem potala-palast, dem früheren sitz des dalai lhama, ist natürlich eine kleine shoppingtour vorausgegangen, bilder unter anderem davon sollte es inzwischen in der picasa-gallery geben, kirgistan und tadjikistan sind auch nachgeholt

imgp4246

in lhasa angekommen haben wir laghpha (falls man  ihn so schreibt), unseren guide ab hier, kennengelernt, er ist tibeter und kennt sich sowohl in lhasa (wo er auch wohnt) als auch auf der strecke bis kathmandu so aus wie sich das für einen guide gehört, eine sehr willkommene abwechslung

imgp4238

jack ist nach wie vor bei uns, er hat noch kein zugticket für die rückfahrt nach kashgar bekommen und begleitet uns weiterhin ein bisschen, am ersten abend in lhasa waren wir mit ihm hot pot essen, so was ähnliches wie fondue, es gibt einen pot mit einer scharfen und einer milden suppe, reingehalten wird so ziemlich alles, yakrolle war am besten, fischhäute hätten nicht sein müssen

imgp4243

nette werkstatt gefunden um das auto ein bisschen zu pflegen, stossdämpfer habe ich neue wenn auch zu schwache, bessere muss ich versuchen mir nach nepal schicken zu lassen, der rest ist laut den mechanikern super, will mir keine sorgen machen und glaube ihnen einfach dass sich alles selbst repariert hat, hab auch gleich mal ölwechsel machen lassen und alle filter getauscht also sollts fürs erste wieder passen. jans lkw hat ein bisserl länger gebraucht, ist jetzt aber auch wieder fit

imgp4267

gebetsmühlen in der nähe des potala-palastes, das stadtbild ist geprägt von pilgern die die kora um die heiligen plätze der stadt gehen

imgp4287

wie hier die kora um den jokhang-tempel, links und rechts ist alles voll mit ständen sowohl für touristen als auch tibeter, es ist quasi der religiöse wie auch wirtschaftliche mittelpunkt der stadt

und zum abschluss weils so schön war noch mal ein büdl in einserpanier mit laghpah und pinguin

p1020111

Series Navigation<< am dach der weltqomolangma – berg der berge >>

20 Responses to allen zweiflern zum trotz…

  • vorli

    das erste bild kann einfach alles

    die werkstatt schaut ja richtig gut aus sauber / zusammengeräumt

    weiter viel spass

  • walterfritz

    Ihr seht irgendwie aus wie die Blues Brothers

  • Kolec

    Ha! Was hast’n vorne geiles angesteckt :))))

  • leon

    hehe, ja waren dafuer noch extra anzuege und huete kaufen, vorn drauf is ein yakschaedel, der bleibt auch drauf. haben uns auch brav erkundigt ob wir damit eh keinen beleidigen weil stolzes tier und so aber uns wurde versichert dass wir damit ausdruecken dass wir yaks moegen. muss jetzt noch abklaeren ob das in nepal auch kein problm sein wird, zumindest kuehe sind dort ja schon heilig

  • zurken

    Und was sagt der TÜV dazu, wenn du zurück bist? Na, in Österreich geht das bestimmt :)

    Ansonsten herzlichen Glückwunsch zur Ankunft in Lhasa, freue mich für euch, ich wär auch stolz drauf!

    Was war denn mit dem letzten Führer los – immer bekifft oderwas?

  • jo

    isst du eh genug? ganz dürr bist schon gworden.

    Du nachdem doch einige bilder recht unscharf sind.. bei der optik die ich dir mitgegeben hab muss man sowohl den kleinen schalter links beim bajonett als auch den Schärfungsring auf AF stellen. hang loose

  • zurken

    Auf diese Weise reisen macht unweigerlich dünn, war bei mir jedesmal so, vielleicht ein Tipp für Leute mit Übergewicht?

  • walterfritz

    Habt Ihr dem Pinguin den Hals durchgeschnitten? Oder warum ist der oben so rot?

  • jo

    vielleicht zahlts die krankenkasse… werd ich mal auschecken, wenn dem so ist fress ich mir a gscheide wampen (bauch) an :)

  • jo

    heast leon, ist das erste foto wieder das obligatorische urlaubsfoto für die mama? (nichts für ungut Frau Exner)

  • Beat

    Sensationelle “secret mission” ….bin begeistert.
    Gruss Beat/Dwarf8
    P.S: darf ich einige pics auf meine Seite stellen mit Link zu Deinem Blog?

  • zurken

    von miener bitte auch :)

  • leon

    na ja den alten guide kann man nicht beschreiben, muss man erlebt haben. keine ahnung wie er allein ueberleben kann, haben ihn jedenfalls gut bis lhasa gebracht, war nicht immer ganz einfach

    @ jo: die wampen brauchst dir nicht extra anzufressen ;) obwohl, fast 5 monate vergangen, vielleicht ja jetzt doch
    und das foto is fuer die NACHWELT – aber natuerlich auch fuer die mama
    und nur das erste foto is m,it deiner kamera gemacht, eingetsellt is der af eh aber macht trotzdem oft unscharfe bilder, bloederweise amdisplay noch nicht als solche zu erkennen…

    und @ beat: ja klar und dann kann damike auch endlich mal sponsor-kohle ruerberwachsen lassen ;) da is mindestens ein gratisabend am naechsten surfopening drin, is ja mit royal captains und und dwarf8 quasi doppelsponsor

  • zurken

    Haha: Ihr habt ihn gut nach Lhasa gebracht!!! Sollte ja eigentlich umgekehrt sein. Kann man die Guides beurteilen bei der Agentur? Damit die nächsten einen besseren kriegen….

  • Beat

    Hey Leon
    klar! und: gib mir Deine Adresse wenn Du dann wieder daheim bist, dann schick ich Dir ein Dwarf8 care paket.
    ah schau:
    http://www.dwarf8.com/news_en-503.html

    und: Iballa Moreno war grad bei mir in Tarifa und war TOTAL begeistert von Deinem Trip. Vielleicht hast Du ja auf Deiner nächsten Mission noch Platz im Bus für die Moreno Twins….
    Gruss aus Dem Touristenkaff Tarifa

  • leon

    hey beat,
    link is spitze nur hast du ein foto vom günther, meinem beifahrer für china und nepal, genommen – er hat sich aber ziemlich drüber gefreut ;)
    und ja klar, her mit den moreno twins, hätt in tadjikistan einige seen auf 4000m mit genialen windbedingungen gefunden!

  • kirpich

    Мне понравился, не плохой блог.

  • leon

    ??? bulgarisch? russisch? keinen plan…

  • Filmtek

    Всех с праздничком! Иисус воскрес!

  • Weather

    Каспер не пускает, ели зашел.

Leave a Reply

Post Comment