ueberraschend schnell…

By leon | April, 1, 2010 | 13 comments

fotos gibts diesmal keine, die sind naemlich auf der festplatte und die ist bereits zusammen mit dem yak in einem 40” high top container und wartet darauf ausser landes gebracht zu werden.

im kurzdurchlauf was so passiert ist in letzter zeit: war 4 tage in sydney, laenger als geplant da ein typ von einem australischen vw-forum, grant, mir einen mechaniker dort ans herz gelegt hat und gerade wochenende war, hab also noch warten muessen. war nicht schlimm, sydney hat mir ziemlich gefallen. war dann am montag bei steve dem mechaniker, der hat zusammen mit seinem bruder viel herumgewerkt, waehrend der arbeiten gabs viele widerspruechliche diagnosen aber am ende hats ganz gut ausgesehen was ich ja gar nicht mehr zu hoffen gewagt hab. springt zwar jetzt so gut an wie das letzte mal auf 4000m aber hat etwas mehr leistung also bin ich schon fast gluecklich.
hab dann auch gleich bei der werkstatt geschlafen und am naechsten tag ash, ebenfalls vom vw-forum getroffen, war nett.
dann weiter nach canberra, dort einen tag bei grant und seiner frau verbracht und mir die stadt zeigen lassen und vor ihrer huette geschlafen. eigentlich war ich hauptsaechlich da um ein ersatzteil abzuholen dass mir praktischerweise vom oersterreichischen vwt3-forum geschickt worden ist, das original wurde in brisbane als kaputt diagnopstiziert aber hat sich in sydney herausgestellt dass es funktioniert, das war gut weil bis jetzt ist es noch nicht angekommen. am naechsten tag hab ich james getroffen, ein lustiger australier den ich in tadschikistan kennengelernt hab als ich am yashil-kul geschlafen hab. mit dem und seinen mitbewohnetn dann canberra bei nacht angeschaut und vor deren haus geschlafen.
danach bin ich weiter in die snowy mountains und war am mount kosciuszko, mit etwas ueber 2200m der hoechste berg australiens. und dannweiter durchs land richtung adelaide, von dort wollte ich eigentlich die great ocean road nach melbourne zurueckfahren. hab dann aber kurz vor adelaide montag abend ein mail bekommen dass ich mittwoch 7 uhr frueh in melbourne sein muss um das auto in einen container zu packen, ich erspar euch einzehlheiten wie es dazu gekommen ist und wie die letzten 3 tage ausgesehen haben, vor allem erspar ich mir selbst das nochmal revue passieren zu lassen. wie auch immer, das yak ist jetzt (wahrscheinlich) schon im container, beim beladen bin ich diesmal nicht dabei. nach derzeitiger wahrscheinlichkeit verlaesst es am 9.4. das land und kommt am 2.5. in jebel ali, dubai, an. und ich muss noch ein bisschen in australien bleiben bis der papierkram erledigt ist, ich weiss noch nicht mal was das ganze wirklich kostet, das nette maedl von der faehragentur weiss aber noch weniger als ich also bin mal gespannt wann diese kleinigkeiten offenbart werden.
hab mich dann auch gleich beim guenther, mr asia himself, erkundigt welche destination ich in asien ansteuern soll, er hat mir bankok als startpunkt empfohlen, da vertrau ich ihm natuerlich voll und ganz, internetrecherchen haben mir dann aus finanzieller sicht den weg brisbane – kuala lumpur – bankok empfohlen, werd daher morgen nach brisbane fliegen und mich wieder bei rebecca einquartieren und dann so bald als von der fahragentur moeglich das land verlassen. und morgen sind das yak und ich 365 tage unterwegs und koennen das nicht mal zusammen feiern, muessen wir dann in asien nachholen.
resumé von australien gibts an dieser stelle keines, coole sachen gesehen und gemacht und einige begegnungen mit genialen leuten aber ich verabschiede mich mit einem lachenden und einem lachenden auge
;)

Series Navigation<< rund um brissy

13 Responses to ueberraschend schnell…

  • zurken

    “…mit einem lachenden und einem lachenden auge”
    Vertipper?
    Ich werde voraussichtlich am 26.4. in Bankok landen und ca. 10 Tage dort bleiben, bist du vielleicht gerade dann da? Dat wär ja ‘n Zufall!

  • leon

    nein kein vertipper
    und du kommst ein bissl zu spaet nach thailand, will mir vietnam auch noch kurz anschauen und muss ja anfang mai schon in den emiraten sein also bin ich dann sicher nicht mehr da. fliegst du mit dem freund der dich schon ein paarmal gefragt hat? oder verwechsel ich da grad was?

  • Anonym

    Hey Leon….

    Also so wie das klingt wirst Du absolut begeistert sein vom österreichischen Beamtenapparat!
    Tolle Zeit
    Tommy

  • zurken

    Ja, mit ihm hätte ich schon im Januar fliegen können, er hat dort mal längere Zeit gelebt, kennt sich also aus, und Su war bis vor paar Tagen auch in Thailand, hätten wir beinahe wieder ein Globetrottertreff machen können :)

  • Suppenbohne

    Na das wärs noch gewesen, Euch zwei in Bangkok zu treffen… :-D !
    Machen wir dann mal wo anders, ja? …bin ja leider wieder zurück in ‘schland.
    Thailand ist klasse Leon… solltest das Meer nicht versäumen.
    Hach überhaupt, was Du so schreibst ist nur mit Fernweh zu lesen.
    Dein “Endspurt” scheint ja noch ein besonders schöner Abschnitt zu werden… Asien find ich gut ;-)
    Munter bleiben
    (auch ohne Yak,
    das ruht sich dann halt mal ne Runde aus, auf seiner Böötchenfahrt )
    Liebe Grüße

  • leon

    hehe, ja waer wirklich witzig gewesen wenn wir zufaellig alle drei gleichzeitig da gewesen waeren!
    wird sichr genial nur eigentlich viel zu kurz, naja besser als nix und ja, der endspurt wird auch ganz nett
    ;)

  • Lie

    Also Leon, ich sag nur: LAOS. Bus besteigen in Bangkok. auf nach Huei Xai, dann nach Loang nam ta (bissi spazieren gehen) dann nach Phongsali rauf, den Mekong runter nach don det und in Kambodscha am Meer chillen. Boah, ich bin NEIDISCH! LG Lie

  • Thomas

    Hallo Leon!
    Verfolge deinen Blog immer wieder, bin derzeit mit meinem syncro noch in Indien und versuche gerade herauszufinden, wieso das Getriebe so kracht…
    Also alles Gute fuer die weitere Fahrt, Thomas

  • leon

    danke lie, war grad unschluessig wohin als naechstes, werde deiner aufforderung folge leisten und mich morgen nach einem bus fuer uebermorgen erkundigen. nicht neidisch sein sondern urlaub nehmen und reisefuehrer spielen!

    und thomas hab grad ein bisserl in deinen blog reingeschaut, cooles auto ;) wenn ich ein bissl mehr zeit hab muss ich mir deine karakorum-storys durchlesen, muss genial gewesen sein! viel glueck mit dem getriebe!

  • jo

    i miss u

  • Lie
  • leon

    ich dich auch mein lieber aber is ja nimma lang… hab ein paar mal versucht dich auf skype zu erwischen aber find dich nie online…

  • jo

    naja die saison hat ja auch wieder angfangen :)

Leave a Reply

Post Comment